Ergebnisse des neuen Meeting- und EventBarometers

Online-Präsentation am 5. Mai um 15 Uhr

Meeting- und EventBarometer

Wie hat sich der Veranstaltungsmarkt in Deutschland auf Veranstalter- und Anbieterseite im letzten Jahr verändert? Wie viele Präsenzveranstaltungen haben in Deutschland stattgefunden? Welche Rolle spielen inzwischen virtuelle und hybride Events? Und wie stellen sich die Anbieter auf das „New Now“ ein?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen präsentieren die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT), der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. und das GCB German Convention Bureau e.V. mit den neuen Ergebnissen des jährlichen Meeting- & EventBarometers. Den Auftrag zur Durchführung der Studie erhielt erneut das Europäische Institut für TagungsWirtschaft (EITW). Live aus dem Digitalstudio des Steigenberger Airport Hotels in Frankfurt/Main stellen Ilona Jarabek (EVVC), Matthias Hickl (DZT) und Matthias Schultze (GCB) am 5. Mai um 15 Uhr die aktuellen Zahlen, Trends und Prognosen der Meeting- & Eventbranche vor, anschließend können die Teilnehmer*innen ihre Fragen an die Referent*innen stellen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung unter:
https://germancb.ungerboeck.com/PROD/emc00/register.aspx?OrgCode=10&EvtID=5247&AppCode=REG&CC=121040803651