Forum Veranstaltungswirtschaft

Einladung zum Branchendialog: Perspektiven nach der Krise

Einladung zum Branchendialog: Perspektiven nach der Krise

Das Forum Veranstaltungswirtschaft, die Allianz maßgeblicher Verbände des Wirtschaftsbereichs, plant am Donnerstag, 11. März 2021 von 11.00 bis 12:30 Uhr seinen ersten „Branchendialog der Veranstaltungswirtschaft“. Im zweiwöchentlichen Rhythmus wollen die Verbandsvertreter*innen des BDKV, EVVC, isdv, VPLT und der LiveKomm künftig in einem digitalen Round Table über ihre Arbeit berichten, sich den Fragen der Branchenpraktiker*innen stellen und mit ihnen ihre Erwartungen an die Wirtschaftsverbände diskutieren. Die Treffen werden jeweils ein Schwerpunktthema haben, aber auch hinreichend Zeit für Fragen und Gespräche bieten.

Schwerpunkt beim Branchendialog Nr. 1 wird sein: "Perspektiven für die Veranstaltungswirtschaft nach der Krise". Diskustiert wird ein zeitnahes Öffnungsszenarios für die Veranstaltungsbranche. Teilnehmer*innen sind: Axel Ballreich, 1. Vorsitzender der LiveMusikKommission e.V.; Timo Feuerbach, Geschäftsführer Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) e.V.; Randell Greenlee, Wirtschaft & Internationales, Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT) e.V.; Prof. Jens Michow, Geschäftsführender Präsident Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft (BDKV) e.V.; Marten Pauls, Infektionsschutz- und Hygienebeauftragter des BDKV, campo event engineering;
Marcus Pohl, Vorstand Interessengemeinschaft der selbständigen Dienstleister:innen in der Veranstaltungsbranche (ISDV) e.V. Produktionsleiter; Linda Residovic, Geschäftsführerin Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT) e.V.; Karsten Schölermann, Sprecher AK Politik der LiveMusikKommission e.V., und Merten Wagnitz, Vorstand Interessengemeinschaft der selbständigen Dienstleister*innen in der Veranstaltungsbranche (ISDV) e.V., Meister für Veranstaltungstechnik. Hier geht es zur Anmeldung.

Der Branchendialog Nr. 2 findet mit dem Schwerpunktthema „Überbrückungshilfe III“ am 25. März 2021, ebenfalls um 11.00 Uhr statt.

Das Forum Veranstaltungswirtschaft ist die Allianz fünf maßgeblicher Verbände des Wirtschaftsbereichs: BDKV (Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft e.V.), EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.), ISDV (Interessengemeinschaft der selbständigen Dienstleisterinnen und Dienstleister in der Veranstaltungswirtschaft), LIVEKOMM (Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.) und VPLT (Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V). Ziel der Allianz ist es, Netzwerke, Kompetenzen und Ressourcen zu bündeln, um damit und durch einen gemeinsamen Auftritt bei der politischen Lobbyarbeit noch schlagkräftiger zu sein. forumveranstaltungswirtschaft.org/