„Convention Wiesbaden Campus“ diskutiert MICE-Trends

Weiterbildungsreihe für Veranstaltungsplaner*innen

wiesbaden.de / Convention

Das neue Format von Wiesbaden Congress & Marketing bietet Kund*innen aus der MICE-Welt kostenfreie Weiterbildungs- und Netzwerkmöglichkeiten zu aktuellen Themen. 2021 finden verschiedene Veranstaltungen mit wechselnden Schwerpunkten – insbesondere vor dem Hintergrund der sich in Richtung Digitalisierung dynamisch entwickelnden Veranstaltungsbranche – statt.

Die Anmeldung für die zweite Convention Wiesbaden Campus-Veranstaltung am 21. Januar 2021 um 16 Uhr ist ab sofort möglich. Inhaltlich dreht sich dabei alles um das Thema „Digitale Kongresse und virtuelle Messen“: Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Vorteile haben diese und für welche Art von Veranstaltungen eignen sich digitale Formate? Wie können Aussteller mit Besucher*innen in Kontakt treten und welche Anbieter zur Durchführung gibt es überhaupt?

Jan Schulze-Siebert hat den Markt von Anbietern virtueller Plattformen beleuchtet und gibt einen umfassenden Einblick in die Branche. Oliver Heinke, Project Manager/Head of Exhibition Department der Münchner Agentur INTERPLAN, präsentiert Best Practices zu bereits umgesetzten Projekten.

https://www1.wiesbaden.de/microsites/convention/service-center/anmeldung-campus.php