„mainzplus digital“ bietet hybride Eventformate

Premiere bei medizinischer Fachtagung mit 400 Teilnehmer*innen

Hybride Events in Mainz

Mit „mainzplus digital – powered by wikonect“ bietet die Mainzer Kongressgesellschaft mainzplus CITYMARKETING – gemeinsam mit der Kongressagentur wikonect – ein neues Produkt zur Entwicklung und Vermarktung digitaler Kongress- und Tagungsformate. Damit können Veranstaltungen ab sofort „hybrid“, das heißt als Verbindung aus Online- und Präsenzveranstaltung, umgesetzt werden. Vor Ort finden die Events in den Mainzer Veranstaltungsräumen Rheingoldhalle, Kurfürstliches Schloss, Frankfurter Hof oder KUZ Kulturzentrum Mainz statt, während die virtuellen Teilnehmer*innen das Geschehen gleichzeitig via Tablet, Smartphone, Notebook oder PC online verfolgen – inklusive Interaktionen in Echtzeit mit anderen Teilnehmer*innen und Referent*innen.

Konkret sind u.a. vielfältige Studio- und Live-Produktionen für Konferenzen, Events, Tagungen und Messen möglich. Außerdem übernehmen mainzplus CITYMARKETING und wikonect die gesamte Planung und Inszenierung eines Live-Events inklusive Studio- und Setbau – eine eigene mobile Bildregie kann an jedem Produktionsort eingesetzt werden. Kamera-Signale können gleichzeitig für die spätere Bearbeitung und den Schnitt in allen Qualitätsstufen aufgezeichnet werden. Zudem ist eine Übertragung aller Inhalte vom Produktionsort möglich – Übertragungswägen stehen jederzeit zur Verfügung.

Im Rahmen der medizinischen Fachtagung „Repro Facts“ am 17. Juli wurde das hybride Eventkonzept erstmals erfolgreich realisiert: 100 Teilnehmer*innen trafen sich vor Ort im Gutenbergsaal der Mainzer Rheingoldhalle, weitere 300 Teilnehmer*innen wurden digital per Live-Stream zugeschaltet. So war es möglich, erstmals wieder eine medizinische Fachtagung durchzuführen, die eine vor Covid-19 übliche Anzahl an Gästen erreichte.

„Mit mainzplus digital erwecken wir das virtuelle Veranstaltungserlebnis zum Leben. Somit ermöglichen wir unseren Kunden eine enorme Reichweite – und dies alles unter Berücksichtigung der geltenden Bestimmungen bezüglich Covid-19. Menschen aus der ganzen Welt können über große Distanzen miteinander vernetzt und somit vereint werden. So bleibt der Wissensaustausch in der Tagungs- und Kongressbranche weiter bestehen. Mit wikonect haben wir den passenden Partner, um gemeinsam für unsere Kunden das optimale Produkt anzubieten“, erläutert August Moderer, Geschäftsführer von mainzplus CITYMARKETING.

www.mainz-congress.com/mainzplus-digital