UN.TEIL.BAR – Digitales BarCamp am 18. August

Neue Perspektiven für die Eventbranche

Digitales Barcamp zur Zukunft der Eventbranche

Am 18. August 2020 findet das digitale BarCamp „UN.TEIL.BAR“ statt. In parallelen Sessions können die Teilnehmer*innen ihre eigenen Themen zur Zukunft von Events auf die Agenda setzen und gemeinsam neue Perspektiven erarbeiten.

„Unsere Vision ist es, gemeinsam kreative Impulse und konkrete Strategien zu entwickeln, um den derzeitigen Herausforderungen der Eventbranche zu begegnen, neue Wege zu beschreiten und krisensichere Pläne zu schmieden, die uns als Netzwerk langfristig stärken“, so die Initiator*innen auf ihrer Website. UN.TEIL.BAR soll die Eventbranche „neugierig, offen und lösungsorientiert“ zusammenbringen, um neue Geschäftsmodelle, Gestaltungs- und Interaktionsmöglichkeiten entstehen zu lassen.

Aufgrund des inhaltlichen und logistischen Konzepts von UN.TEIL.BAR ist die Teilnehmer*innenzahl auf 200 begrenzt. Erwartet werden Event Professionals aus Agenturen, von Veranstaltern, Locations und Dienstleistern sowie aus dem Bereich Entertainment und Moderation. Tickets kosten 49 Euro, der Erlös geht vollständig an die Partner der Veranstaltung, die sich pro bono engagieren.

https://un-teil-bar.de/